Dein persönliches Shooting

Oftmals stelle ich fest, dass viele Menschen Interesse an einem persönlichen Shooting haben – sich aber nicht trauen. „Ich bin doch so unfotogen…“ oder „Mit meinen Problemzonen…“ sind aber keine Argumente – denn schließlich ist es der Job eines guten Fotografen, Dich von Deiner besten Seite zu zeigen. Welches Deine Schokoladenseite ist wird ein erfahrener Fotograf sofort feststellen, ebenso Deine Problemzonen zu kaschieren sollte einem Fotografen mit ein bisschen Verständnis über Posieren, Bildaufbau und die Wirkungsweise seiner Objektive nicht schwer fallen.

TfP oder Pay?

Andere scheuen die Kosten eines Shootings, schnell wird man hier 100 Euro oder mehr los, wenn man einen professionellen Fotografen bucht. Die Alternative kann hier ein TfP-Shooting sein, bei welchem der Fotograf keine Gage bekommt. Natürlich will der Fotograf auch von einem Shooting profitieren, sein Lohn sind die gemachten Fotos, welche er für Eigenwerbung nutzen darf. Genaueres dazu beschreibe ich auf der Seite über den Vertrag.

Das erste Mal…?

Bei einem Shooting spielt es im übrigen keine Rolle, ob du bereits das ein oder andere Shooting hinter dich gebracht hast oder absoluter Neuling bist. Sicherheit bei den Posen kann dir auch der Fotograf geben – schließlich sieht er ja durch seine Kamera auch das Bild und kann Dich dirigieren – oder wenn du die nötige Posingsicherheit hast – Kleinigkeiten korrigieren.

Ablauf des Shooting

Oder Du hast bereits ein Shooting mit mir (oder jemand anderem 😉 ) vereinbart, aber willst noch mal nachlesen, wie Du Dich am besten auf das Shooting vorbereitest? Oder Du willst nachlesen, wie das Shooting an sich abläuft? Vielleicht willst Du aber auch wissen, wie es nach dem Shooting weiter geht? Auch wenn ich im Regelfalle alle diese Punkte bereits bei einer Vorbesprechung des Shootings angesprochen habe bin ich nicht frei von Fehlern und kann etwas vergessen haben – oder Du erinnerst Dich nicht mehr genau an das, was ich Dir gesagt habe. Auf den folgenden Seiten kannst Du das alles deswegen nochmal in Ruhe nochmal nachlesen.

2 Gedanken zu „Dein persönliches Shooting“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.